Therapieablauf

Was geschieht bei einer logopädischen Behandlung?

  • Untersuchung
    Zu Beginn werden je nach Störungsbild Artikulation, Wortschatz, Grammatik, das Sprachverständnis, Schreib- und Leseleistungen, aber auch die Atem-, Stimm und Schluckstörungen getestet. Die Ergebnisse dieser Untersuchung bilden zusammen mit dem ärztlichen Befund die Grundlagen für die Behandlungsmethoden.

  • Therapie
    Die Therapie wird individuell für jeden Patienten geplant. Sie beinhaltet neben den Übungen in der Therapie, Transferarbeiten im Alltag. Zudem legen wir besonderen Wert auf die Zusammenarbeit mit den Angehörigen, damit Konfliktsituationen reduziert werden können.

  • Beratung
    In der Beratung werden Sie als Angehörige über die Ursache, den Verlauf und den möglichen Umgang mit dem Störungsbild aufgeklärt. Des Weiteren erhalten die Patienten Ratschläge zum Umgang im Alltag.