St. Vincenz-Apotheke

Im Jahre 1989 gründete Reinhard Friemauth im Mendener Stadtteil Lahrfeld die Lahrfeld-Apotheke. Nachdem der Gesetzgeber 2004 die Filialisierung von Apotheken freigab, folgte ein Jahr später im real,- Markt in Hemer direkt an der B7 die Urbecker-Apotheke im real,-

Seit dem 16. August 2010 gibt es nun die St. Vincenz-Apotheke im neuen Ärzte- und Gesundheitszentrum Menden in unmittelbarer Nähe des Krankenhauses.

Beratung - umfassend und individuell


Unser kompetentes Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Durch konsequente Weiterbildung ist es jederzeit in der Lage, Sie auch über schwierige Sachverhalte, z. B. Rabattverträge und mögliche Einsparpotentiale, umfassend zu informieren. Fragen zu Ihren Arzneimitteln (Neben- und Wechselwirkungen) werden, falls erforderlich in Zusammenarbeit mit der pharmazeutischen Industrie, verständlich beantwortet.

Gemäß unserem Leitfaden "persönlich und kompetent in Ihrer Nähe" haben wir uns als Ziel gesetzt, unsere Patienten und Kunden rund um das Thema Gesundheit zu begleiten. Wir wollen vor Ort beraten, kompetent und so diskret, wie Sie es wünschen. Dazu stellen wir Ihnen im Bedarfsfall einen Beratungsraum zur Verfügung, in dem wir sozusagen "unter vier Augen" miteinander sprechen können. Fordern Sie uns, wir sind für Sie da!

Die St. Vincenz-Apotheke befindet sich im Erdgeschoss des Ärzte- und Gesundheitszentrums.